Beschreibung

Sie wollten schon immer mal Ihren eigenen Bildschirmschoner erstellen? Ohne Programmierkenntnisse? Am besten per "Drag & Drop"? Kein Problem! Installieren Sie einfach "My Own Screensaver" und Sie können am Ende der Installation Ihre Bilder per "Drag & Drop" in das Eigenschaften-Fenster ziehen. Maximal 6 Bilder (im Vordergrund) und 2 Bilder für den Hintergrund... - Zwei Bilder für den Hintergrund? Ja, denn das erste Hintergrundbild ist beim Start des Schoners zu sehen und wird langsam durch das zweite ersetzt - durch den "Schwamm-Effekt": Während sich die Bilder im Vordergrund bewegen, wischen sie das erste HG-Bild weg und bringen das zweite zum Vorschein.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit eine Uhr anzuzeigen oder das "Chaos" auf Ihrem Bildschirm ausbrechen zu lassen: Die Pixel der Hintergrundbilder werden durch eine (zufällige) andere Farbe ersetzt - die Hintergrundbilder verschwinden und machen einem bunten Gewirr von Pixeln platz (oder auch einfach einer einheitlichen Farbe)...

Wenn Ihnen dann Ihre "Komposition" gefällt, können Sie Ihr die aktuellen Einstellungen als eigenes Add-On speichern und an andere weitergeben.


Die Eigenschaften in Kurzform:
  • Bis zu 6 eigene Bilder für den Vordergrund;
  • Bis zu 2 Hintergrundbilder;
  • Unterstützte Dateiformate: bmp, jpg, gif, png, pix, tif, tga, emf, wmf, ico, wbmp;
  • Auswahl eigener Bilder per "Drag & Drop" aus dem Explorer;
  • Startposition, Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit der Vordergrundbilder einstellbar;
  • Alle (Vordergrund-)Bilder können miteinander und mit der Uhr kollidieren;
  • Schriftart und -stil der Uhr können verändert werden
  • "Chaos" auf dem Bildschirm einstellbar (Farbe oder Bunt, Geschwindigkeit)
  • Einfache Import-/ Export-Funktion
  • Ausführliche Hilfedatei
  • Einfache Installation

Daten

Name My Own Screensaver (Freeware) 
Größe1,55 MB
Version1.0.1
Betriebssystem Windows 7, Windows XP, Windows 2000
SpracheDeutsch
LizenzFreeware
Preis0,- €
MD5b0bbfc9d0bc1b24aeddddf5027fafe36





Downloadzeit
DSL - 6000:2 Sekunden
DSL - 2000:6 Sekunden
DSL - 1000:12 Sekunden
ISDN:1 Minute, 39 Sekunden
Modem: 3 Minuten, 44 Sekunden


Beispiele für mögliche Modifikationen können Sie im Bereich Add-Ons herunterladen.


© Claudius Knaak, 2008
Zurück Home | Software | Physik | Projekte | Links | Kontakt | AGB Weiter